• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Besondere Ehrung für den Gildemeister

Eine Ehrung der besonderen Art erfuhr Gildemeister Karl Storz bei der Jahreshauptversammlung der Europäischen Narrenvereinigung Baden-Württemberg e. V.

 

Die Hecke-Pfiefer aus Locherhof waren Gastgeber der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verbandes Europäische Narrenvereinigung Baden-Württemberg e. V. und luden dazu in die Festhalle nach Mariazell ein. Eine Abordnung aus der Vorstandschaft und dem Ausschuss der Holzäpfelzunft Dunningen besuchte die Versammlung. Mit dabei war auch Gildemeister Karl Storz, dem im Laufe der Versammlung eine besondere Ehrung zuteil wurde. Nachdem der Vize der Zunft, Stefan Kroner, eine Laudatio für den Gildemeister gehalten hatte, in welcher er die Verdienste des zu Ehrenden aufzeigte, folgte durch den Präsidenten des Verbandes, Berthold Schneider, der Ritterschlag des Gildemeisters. Ab sofort darf dieser sich "Ritter Chap, Alter Wolf vom Kaltenberg" nennen, was mit der hohen Auszeichnung des "Goldenen Vlies" noch untermauert wurde.

 

gruppe

v. l. n. r.: Berthold Schneider, Präsident ENV-BW, Stefan Kroner, Vizepräsident Holzäpfelzunft, Karl Storz, Gildemeister Holzäpfelzunft, weiterer Geehrter aus Aichhalden, Präsident NZ Aichhalden

 

urkunde vlies

Urkunde für den Gildemeister                                                         Orden "Das goldene Vlies"