• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Chronik

1906 Erste urkundliche Erwähnung
Gründung der Narrhalla Dunningen
1. Präsident: Emil Duffner 1906 -1910
1907  Fasnetmotto: Einzug des Prinzen "Karneval"
1909 22.2. Humoristische Fasnetsunterhaltung
1910 Präsident wird Josef Hils
1911 28.2. Fasnetmotto: Die vier Jahreszeiten
1912 Jakob Hörger wird Präsident bis 1932
bis 1928 keine schriftlichen Unterlagen
1929 "Fasnetsredoute" im Wehle, ulkiges Programm, Couplets, Reigen, Schneemänner, Maskenball, Lichtputzschere, Tanz. Mitgliedsbeitrag 1 Reichsmark 
1938 Bis 1938 alljährlich geregelter Fasnetsbetrieb mit
Narrenblättle, Lichtputzschere und Tanz
1939 Bis 1948 keine Unterlagen, Kriegs- und Nachkriegszeit
1949 Erste geregelte Fasnet nach dem Krieg
Präsident wird Bruno Duffner 1949-1954
1954  Fasnet in geregelter Weise
Pius Auber wird Narrenvater bis 1956
1956 Präsident wird Reinhold Burri bis 1960
1960 Eintragung der Narrhalla in das Vereinsregister
Erwin Schumacher (Butz-Sepp) wird Präsident
202 Mitglieder
1964 Der Holzäpfelmarsch wurde vorgestellt
Text: Franz Frommer Musik: MD Helmut Bräuer
Gründung der Holzäpfelgilde, Gildemeister Erich Hauser
1965 Die Holzäpfelgilde wird in die Narrhalla eingegliedert
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 4.- DM
 
1966 Die neu erbaute Holzäpfelmoschte wird erstmals vorgestellt
Erstmals wird der Bürgerball von Dunninger Vereinen in der
neu erbauten Turn- und Festhalle gestaltet 
1970  Herbert Gapp wird Präsident bis 1975
1971 Zusammenlegung von Narrhalla und Holzäpfelgilde
1972 Ein Elferratswagen auf dem Fahrgestell eines alten Omnibusses der Firma Loga wird erbaut und an der Fasnet vorgestellt
1974 Das jetzige Kleid der Holzäpfelmädle wird vorgestellt
1975 Werner Rapp wird Präsident bis 1986
1976 Narrhalla Dunningen wird in Holzäpfelzunft Dunningen e.V. geändert
Die jetzige Elferratsuniform wird angeschafft
1979   Bau der Zunftstube in der Liebigstrasse, erste Sitzung am 29.12.79
 
1981   Großes Narrentreffen und Brauchtumsabend anläßlich 75 Jahre Dunninger Fasnet
1986   Präsident wird Norbert Burri bis 1991
1991   Präsident wird Helmar Bucher bis 1997
1995   Ein neuer Elferratsbus wird gebaut und am Narrentreffen 1996 erstmals vorgestellt
 
1996   Großes Narrentreffen zum 90 jährigen Jubiläum
1997   Präsident wird Willi Schumacher bis 2001
1998   Holzäpfel-Moschte wird generalüberholt
2001 Präsident wird Martin Mauch
Der Mitgliedsbeitrag wird auf 15 € umgestellt
 
2006 Großes Narrentreffen und Brauchtumsabend anläßlich
100 Jahre Holzäpfelzunft